Direkt zu den Inhalten springen

Aktuelles

Neuigkeiten rund um das Präventionsprogramm BAU AUF SICHERHEIT. BAU AUF DICH.
Jetzt mehr erfahren!

Kranplätze müssen verdichtet sein. Weiß auch YouTuber Varion!

Sicher auf der Baustelle - mit YouTuber Varion!

Ich hab’s geschnallt. Du auch?

Unsere Kampagne "Wann schnallst du's? Anschnallen rettet Leben!" soll darauf aufmerksam machen, dass das Anlegen des Sicherheitsgurtes IMMER wichtig ist.

Lebenswichtige Regeln

Neun Antworten auf die Gefahr

Unser Ziel ist es, Unfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden. Für dich, deine Familie, deinen Freundeskreis sowie deine Kolleginnen und Kollegen. Bei schweren Sicherheitsmängeln sag „STOPP!". Das ist nicht nur vollkommen okay, sondern absolut notwendig für deine Gesundheit oder vielleicht sogar dein Überleben. Diese neun lebenswichtigen Regeln stehen im Mittelpunkt des Präventionsprogramms und helfen dir dabei, auf dich Acht zu geben.


Regel 1: Wir sichern Absturzkanten.

Regel 2: Wir sichern Bodenöffnungen.

Regel 3: Wir sichern Baugruben und Gräben. 

Regel 4: Wir sichern Bauteile und Lasten gegen Umstürzen und Herabfallen.

Regel 5: Wir benutzen nur sichere Verkehrswege.

Regel 6: Wir benutzen nur sichere Gerüste.

Regel 7: Wir bedienen Maschinen und Anlagen wie vorgeschrieben.

Regel 8: Wir meiden Gefahrenbereiche von Maschinen und Lasten.

Regel 9: Wir benutzen nur geeignete persönliche Schutzausrüstung, kurz PSA.


Um den speziellen Anforderungen der einzelnen Gewerke gerecht zu werden, entwickeln wir kontinuierlich gewerkespezifische Konzepte, die mögliche Gefahren und Maßnahmen der jeweiligen Berufsgruppen behandeln. Dazu gehören – neben zahlreichen Beratungs- und Informationsangeboten zum verhaltensorientierten Arbeits- und Gesundheitsschutz – die hier für dich zusammengestellten gewerkespezifischen Regeln.