Direkt zu den Inhalten springen
1000 Mal informiert, 1 Mal abonniert.

Anderen zu helfen wissen

Am 8. September 2018 ist der Internationale Tag der Ersten Hilfe

Ein Sturz von der Leiter oder ein Schnitt mit der Säge? Kreislaufprobleme oder Verdacht auf Herzinfarkt? Im Leben kommt es immer wieder zu Notfallsituationen. Dann ist es wichtig, schnell zu reagieren und anderen zu helfen wissen. Allerdings hat nur ein knappes Fünftel der Deutschen je einen Erste-Hilfe-Kurs belegt, bei anderen ist der letzte Kurs eine kleine Ewigkeit lange her und alles Gelernte längst wieder vergessen. Im Notfall ist die Unsicherheit dann groß und nur wenige trauen sich, auch wirklich zu helfen. Dabei ist jeder von uns per Gesetz dazu verpflichtet.

Um am Arbeitsplatz im Notfall schnell und richtig helfen zu können, gibt es in jedem Unternehmen ausgebildete Ersthelfer. Bereits ab zwei versicherten Beschäftigten muss es im Betrieb einen Ersthelfer geben. Betriebe mit mehr als 20 Angestellten müssen mindestens zehn Prozent ihrer Belegschaft entsprechend schulen lassen. Die BG BAU unterstützt sie dabei: www.bgbau.de/seminare/zielgr/ersthelfer01