Direkt zu den Inhalten springen

Aktuelles

Neuigkeiten rund um das Präventionsprogramm BAU AUF SICHERHEIT. BAU AUF DICH.
Jetzt mehr erfahren!

Start neues Fördermodell

Das neue Prämienpaket der BG BAU unterstützt Unternehmen bei der Absturzprävention.

T!PPS im neuen Gewand

Das Magazin für die Versicherten der BG BAU erscheint ab jetzt in einem neuen Design.

Wir sind in den sozialen Netzwerken

BAU AUF SICHERHEIT. BAU AUF DICH. auf Social Media

5 lebenswichtige Regeln

So schützt du dich mit unseren 5 lebenswichtigen Regeln vor der Übertragung des Coronavirus.

Ziel unseres Präventionsprogramms ist es, gemeinsam mit den Partnern der Bauwirtschaft, mit den Unternehmerinnen und Unternehmern sowie mit den Beschäftigten in der Bauwirtschaft und im Bereich baunaher Dienstleistungen die Anzahl schwerer und tödlicher Arbeitsunfälle sowie die Anzahl der Berufskrankheiten deutlich zu reduzieren. Unsere gewerkespezifischen lebenswichtigen Regeln fokussieren auf Unfälle durch Abstürze, Unfälle mit Werkzeugen und handgeführten Maschinen sowie auf gesundheitliche Gefahren durch Staub und UV-Strahlung. Diese Themen werden sowohl von den Expertinnen und Experten als auch von den Beschäftigten als die relevantesten Präventionsfelder wahrgenommen.

Aktuell bewegt uns alle aber eine Frage ganz besonders: „Wie schütze ich mich am besten vor der Ansteckung durch das Coronavirus?“

Wir haben uns dazu entschlossen, die Antworten auf diese Frage in fünf lebenswichtige Regeln zusammenzufassen und in leicht verständlichen Bildern darzustellen. Diese veranschaulichten Schutzmaßnahmen stehen ihnen ab sofort als Plakat – für das Baugewerbe und für die Gebäudereinigungsbranche – sowie als Animationsfilm zur Verfügung.

Lade dir das Plakat mit den Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus herunter, drucke es aus und hänge es gut sichtbar für alle auf. Du hast außerdem die Möglichkeit, bereits gedruckte Exemplare des Plakats in DIN A2 und DIN A3 zu bestellen: Plakat für das Baugewerbe, Plakat für die Gebäudereinigungsbranche.

Den Animationsfilm kannst du dir ebenfalls herunterladen und gerne auch verbreiten, damit möglichst viele Beschäftigte erfahren, wie sie sich am besten schützen können.