Direkt zu den Inhalten springen
1000 Mal informiert, 1 Mal abonniert.

Für sicheres Arbeiten in der Höhe

Die BG BAU zu Gast auf der DACH+HOLZ in Köln

Damit im Zimmerer- und Dachdeckerhandwerk langfristig weniger tödliche Unfälle passieren, waren wir mit unserem Präventionsprogramm „Bau auf Sicherheit. Bau auf Dich.“ zu Gast auf der Messe DACH+HOLZ in Köln. An unserem Gemeinschaftsstand mit Holzbau Deutschland und dem Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks haben wir uns für Sicherheit und Gesundheitsschutz stark gemacht. Auch unser Safety war mit von der Partie und ist mit vielen Besuchern ins Gespräch gekommen.

Ein Highlight war unser zweigeschossiger, begehbarer Dachstuhl. Hier zeigten Experten viermal täglich, wie man auch in der Höhe sicher arbeiten kann und demonstrierten unterschiedliche Gefahrensituationen mit den entsprechenden Sicherungsmaßnahmen. In Kürze folgt dazu ein Lehrfilm mit allen Szenen des Dachaufbaus – den Teaser dazu gibt’s hier!

Auf der Delegiertenversammlung des Deutschen Dachdeckerhandwerks mahnte unser Hauptgeschäftsführer Klaus-Richard Bergmann an, dass der Arbeitsschutz noch stärker in den Blick genommen werden müsse. Und das nicht nur durch verbesserte Arbeitsmittel oder das Einhalten von Regeln, sondern auch durch eine Veränderung unseres Verhaltens. Denn 2016 gab es 73 tödliche Arbeitsunfälle am Bau, 28 davon waren Absturzunfälle. Und hinter jedem dieser Unfälle stehen Familien, Freunde und Kollegen, die unmittelbar betroffen sind. Diese Zahlen zeigen, dass wir dringend handeln müssen.

Außerdem hat Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland, die „Charta für Sicherheit“ unterzeichnet. Die Charta ist ein Pfeiler des Präventionsprogramms. Der Verband bekennt sich mit der Unterschrift zu sicheren Arbeitsbedingungen im Zimmererhandwerk. Jeder hat das Recht und auch die Pflicht, unnötige Risiken zu vermeiden, um abends gesund nach Hause gehen zu können. Denn sicheres Verhalten lohnt sich für alle. Für jeden Beschäftigten, für die Familien, für Freunde, für Kollegen und für den Betrieb!

Impressionen von der DACH+HOLZ