Direkt zu den Inhalten springen
1000 Mal informiert, 1 Mal abonniert.

Am Sonntag ist Zeitumstellung

Über die Gefahren bei der Arbeit im Dunkeln

Am Sonntag können wir alle eine Stunde länger schlafen, denn die Uhren werden wieder zurückgestellt. Für die Bauwirtschaft bedeutet das: mehr Arbeiten im Dunkeln. Das birgt Gefahren. Kolleginnen und Kollegen können auf der Baustelle leichter übersehen werden. Auch Abstürze passieren häufiger, wenn Kanten und Stufen in der Dunkelheit schwer zu erkennen sind.
Morgens und abends sollte deshalb Sicherheitsbeleuchtung mit mindestens einem Lux eingeschaltet werden. Verkehrswege sind sogar mit mindestens 20 Lux Beleuchtungsstärke auszuleuchten. Wichtig ist, verschmutzte oder schneebedeckte Lampen regelmäßig zu säubern. Auch für die Beschäftigten selbst gibt es wichtige Schutzmaßnahmen, wie helle Bekleidung und Warnwesten. Auf diesem Poster sind die genannten Maßnahmen noch einmal anhand eines Beispiels bildlich dargestellt.