Direkt zu den Inhalten springen
1000 Mal informiert, 1 Mal abonniert.

Aktiv werden für mehr Sicherheit

Leben retten mit dem STOPP!-Prinzip

Herumliegende Werkteile, nicht angelegte Schutzausrüstung, vereister Untergrund… Es gibt viele Sicherheitsmängel auf der Baustelle, die oft einfach so hingenommen werden. Dabei ist es nicht nur vollkommen in Ordnung, sondern absolut notwendig, STOPP! zu sagen. Dieses STOPP!-Prinzip ist Kern unserer 9 Lebenswichtigen Regeln für den Bau: Wenn eine dieser Regeln verletzt wird, muss es den Beschäftigten jederzeit möglich sein, den Arbeitsschritt abzubrechen und erst fortzufahren, wenn die Gefahr beseitigt ist. Ganz nach dem Motto: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!
Mit Unterzeichnung der Betrieblichen Erklärung geben sich Unternehmen und ihre Mitarbeitenden gegenseitig das Versprechen, die Lebenswichtigen Regeln in ihrem Betrieb zu etablieren und sich im Ernstfall an das STOPP!-Prinzip zu halten.