Direkt zu den Inhalten springen

Aktuelles

Neuigkeiten rund um das Präventionsprogramm BAU AUF SICHERHEIT. BAU AUF DICH.
Jetzt mehr erfahren!

Die neue T!PPS-Ausgabe ist da!

Der Sommer ist da und mit ihm eine neue Ausgabe der T!PPS.

Vorsicht, heiß und sonnig!

Wirksame Strategien zum Schutz vor UV-Strahlung und Hitze

(Ab-)sturzfrei durch den Winter

Schluss mit Rutschen, Stolpern, Abstürzen – mach jetzt den Wintercheck!

 

Sag „STOPP!“, wenn Arbeitsschutz nicht eingehalten wird! Es geht um dein Leben.

Immer noch gibt es auf deutschen Baustellen über 100.000 Arbeitsunfälle pro Jahr. Höchste Zeit zu handeln! Denn schwere Unfälle auf der Baustelle – das muss nicht sein, wenn sich alle im Betrieb zu mehr Sicherheit verpflichten! 


Mit der Betrieblichen Erklärung geben sich Arbeitgeber, Arbeitgeberinnen und Beschäftige ein wichtiges Versprechen: Wer Sicherheitsmängel entdeckt, sagt „STOPP!“. Weitergearbeitet wird erst, wenn die Mängel beseitigt sind. Das kann Leben retten! 
Die STOPP!-Botschaft bedeutet, nicht die Augen zu verschließen, wenn man auf der Baustelle Gefahren erkennt. Die STOPP!-Botschaft bedeutet, für sich, den Kollegenkreis und die eigene Familie Verantwortung zu übernehmen und deutlich zu machen, dass die Gesundheit an erster Stelle steht. Wer sich an nur 9 lebenswichtige Regeln hält, hat schon viel für den Schutz seiner Gesundheit und seines Lebens getan. Aber auch die besten Regeln helfen nur, wenn sie gelebt werden! 


Ein Gewinn für alle Seiten!

Außerdem stärkt es das Betriebsklima, wenn in Sachen Sicherheit alle an einem Strang ziehen. Das merken nicht nur die Kundinnen und Kunden, sondern auch die Beschäftigten.

Auch bei der Nachwuchsgewinnung ist Arbeitssicherheit ein wichtiges Thema. 


Mit Sicherheit sparen! 

Und noch etwas: Mit der Unterzeichnung der Betrieblichen Erklärung erfüllen Betriebe eine wichtige Bedingung für die neue beitragsunabhängige Prämienförderung der BG BAU. Unabhängig davon, wie viel BG BAU-Beitrag Sie zahlen: 50 Prozent der Anschaffungskosten für verschiedene Leitertypen, Arbeitsbühnen, Ein-Personen-Gerüste und vieles mehr werden von der BG BAU erstattet – in der höchsten Förderstufe bis zu 10.000 Euro!